Davertschule Ottmarsbocholt

Beim Handballtunier der Sendener Grundschulen haben wir am 05.02.einen tollen dritten Platz erreicht. Das erste Spiel ging knapp gegen die Grundschule aus Bösensell, den späteren Tuniersieger verloren. Danach haben wir gegen die Marienschule gewonnen. Im dritten Spiel hatten wir es mit der Bonhoefferschule zu tun, in der viele Kinder Handball im Verein spielen. Dieses Spiel haben wir zwar etwas höher verloren, aber nicht den Kopf in den Sand gesteckt und zwischendurch einige Tore aufgeholt. Wir haben immer gut als Team und miteinander gespielt und gemeinsam die Davertschule prima vertreten. Es war eine gelungene Veranstaltung, die uns allen viel Spaß gemacht hat!

Spielbericht und sportliche Begleitung: Susanne Althoff

Weiterlesen ...

Am Donnerstag, den 30.1.2020, ist die Klasse 4 zum Wasserwerk in Haltern gefahren. Dort wurden wir von einer freundlichen Frau empfangen. Als erstes sind wir in eine Waschmaschine gegangen und haben einen Film geguckt. Dann sind wir in einen der Räume gegangen und die Führerin hat uns Freddy Flutsch vorgestellt. Dann sind wir den Wasserkreislauf entlang gegangen. In der Eingangshalle haben wir gefrühstückt. Nach dem Frühstück sind wir nach draußen zu den riesigen Sandkästen gegangen. Dort waren 26 Sandkästen. Anschließend sind wir zu den Brunnen gegangen und durften hineinschauen. Zum Schluss sind wir noch in eine Halle gegangen, in der es sehr laut war. Dort haben wir ein Rohr angefasst wo Wasser durch fließt. Am Ende haben wir noch einen Becher bekommen. Das hat sehr viel Spaß gemacht!

geschrieben von:Maja Rottmann

Weiterlesen ...

In den letzten Wochen wurde wieder fleißig für die Adventsfeiern in den Klassen geübt. Lieder, Gedichte. Geschichten und Akrobatik. In den Klassen war viel dabei. In jeweils der ersten Stunde konnten die Kinder ihren Eltern bei der kleinen Feier bei Kakao und Plätzchen zeigen, was sie eingübt hatten. Die Kinder sind immer ganz aufgeregt und sichtlich stolz, wenn alles gut gelingt.

Allen nun schöne, erholsame Ferien und ein friedliches Weihnachtsfest! Der Unterricht beginnt wieder am Dienstag, den 07.01.2020.

Weiterlesen ...

Morgens in der 1. Stunde trafen sich alle Kinder, in der mit vielen Kerzen beleuchteten Turnhalle zum jährlichen Gottesdienst in der Adventszeit. Sein "Herz zeigen" ist Thema des Gottesdienstes. Kinder der 3a spielten die Geschichte vom reichen Kaufmann, der vom Bischof Nikolaus lernte, dass Teilen ein gutes Gefühl ist. Im Anschluss sang die Klasse 1/2c ein Nikolauslied vor. Abschließender Höhepunkt war die erste Vorstellung der Jekits Instrumentalgruppe, die hoch konzentriert ihr  Gelerntes am neuen Instrument unter Beweis stellen konnte. 

In den Klassen gab es dann die leckeren Stutenkerle, gebacken vom Heimatverein.

Weiterlesen ...

Das Schulgebäude duftet schon wieder seit einer Woche nach selbstgebackenen Plätzchen. Es wurde wieder eifrig gebacken und in den Klassen Weihnachtliches gebastelt. Ein großer Dank gilt allen Eltern, die tatkräftig dabei zur Seite standen. Ohne diese Hilfe würde die Weihnachtsbäckerei nicht funktionieren. Herzlichen Dank!

Weiterlesen ...

Im Eingangsbereich der Schule steht seit heute eine Krippe. Jeden Montag kommt die ganze Schule zusammen und singt  gemeinsam vor der Krippe unterm Adventskranz einige Lieder. Für jede gute Tat, für ein Lächeln und ein gutes Miteinander darf jedes Kind Strohhalme legen, um den Weg zur Krippe zu verschönern.

Allen eine schöen Adventszeit!

Weiterlesen ...

Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung.... Frei nach diesem Motto und gut ausgerüstet, wanderten alle Klassen bei trüben Himmel vom Schulhof los. Die Klassen 1/2 machten auf dem Weg zum Hof Höwische eine Spiel und Unterschlupfpause im Wald und wurden dann im vorgewärmten Hof mit Spielen und Kuchen empfangen. Die dritten Klassen wanderten in die Venne und machten Pause im Speicher an der Johanniskapelle. Die 4. Klasse lief, wie gewohnt zum Alexianer und durfte mit dem Bus zurück fahren. Ein schöner Start in die Herbstferien!

Weiterlesen ...

Da hat das Wetter doch noch mitgespielt. Am 5.10. wurde fleißig Selbstgebasteltes auf dem Schulhof der Davertschule verkauft, um für das anstehende Zirkusprojekt Geld zusammen zu bekommen. Alle hatten sich vorher mächtig ins Zeug gelegt. In netter Atmosphäre und bei leckerem Essen verweilten viele Besucher auf dem Herbstmarkt. Die Kinder gaben beim Sponsorenlauf alles und liefen, bis das Signal ertönte. Anschließend konnten sie spielen, schlemmen oder ihre schönen Basteleien verkaufen.

Die genaue Summe aus den Gewinnen der Verkaufsstände und dem Sponsorenlauf werden noch bekannt gegeben. Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer!!!

Weiterlesen ...
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.